HINWEIS: Adrian (MA) ist vorvermittelt!
Geschlecht: Rüde
Alter: 2 Jahre
Rasse: Podenco
Schulterhöhe: 62 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Schutzgebühr: 320 € zzgl. 60 € Flugkostenpauschale
Standort/Pflegestelle: 35116 Hatzfeld-Eder
Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   

Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   
Beschreibung/Lebenslauf: PS FL, geb: 12/16, Rüde. In der Pflegestelle seit 04/18

Adrian gehörte zu einer Gruppe Hunden, die unter absolut unwürdigen Bedingungen ihr Dasein fristen mussten. 11 Hunde hatte ein Spanier auf einer kleinen selbst zusammen gezimmerten "Finca" gehalten, bis es glücklicherweise entdeckt und den Behörden gemeldet wurde. Die Hunde waren abgemagert, manche bis auf die Knochen, hatten z.T. offene Wunden und waren von Parasiten übersät. Drei Podencos und eine Pointer-Hündin haben wir übernommen, die anderen Hunde kamen bei anderen Tierschützern unter. Adrian ist einer von diesen Hunden.

Adrian war in einem schlimmen körperlichen Zustand, als er zu uns kam. Er war extrem dürr, hatte viele offene Wunden und an der Rute und vielen Stellen am Körper fehlte Fell. Auch psychisch hatte ihm die schlechte Haltung sehr zugesetzt, er war völlig verängstigt. Inzwischen sind seine Wunden verheilt, das Fell ist nachgewachsen und zugenommen hat er auch. Ende September konnte Adrian auf eine Pflegestelle in Hessen ausfliegen. Er ist nach wie vor noch recht scheu. Besonders bei Männern fällt ihm Vertrauen sehr schwer. Mit den vorhandenen Hunden der Pflegestelle versteht er sich hingegen sehr gut. Katzen und Kleintiere sollten allerdings besser nicht in seinem neuen Zuhause sein. Adrian geht recht gut an der Leine und fährt auch gut im Auto mit. Auch wenn er sich noch nicht so gern anfassen lässt, freut er sich doch sehr, wenn seine neuen (Pflege)-Menschen nach Hause kommen.

Wir sehen Adrian eher in ländlicher/ruhiger Gegend, bei lieben, geduldigen Menschen, die sich bereits mit der Rasse Podenco und/oder ängstlichen Hunden auskennen und ihm die nötige Zeit geben, sich einzuleben. Adrian ist kein Einzelhund, mind. ein netter Hundefreund sollte im neuen Zuhause auf ihn warten. Ein sicher eingezäunter Garten muss unbedingt vorhanden sein, später würden dem hübschen dunkelbraunen Rüden bestimmt auch Besuche in sicheren Hundeausläufen gefallen. Lange Spaziergänge durch die Natur, natürlich gut gesichert, sagen einem Podenco ebenfalls sehr zu.

Nach einer sehr schlimmen Zeit kann für Adrian nun das wahre Leben beginnen und wir hoffen, dass jemand seine Schönheit entdeckt und ihn in sein Haus und Herz aufnimmt. Sehr gern kann man ihn auf seiner Pflegestelle kennenlernen!
 

Kontaktdaten

Verein: Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Kontaktperson: Martina Alex
Email: Martina.Alex@THF-Verein.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Adrian (MA) interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Anzeige drucken
Telefon: 04135-3179950
Infoseite: DIE RASSE PODENCO
Eingestellt am: 21.03.2019