Geschlecht: Notfall/männlich
Kastriert: Ja
Alter: 2,5 Jahre
Rasse: EKH
Haltung: Freigänger
Schutzgebühr: ----
Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   

Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   
Beschreibung/Lebenslauf: PS SR, geb: 08/2015, Kater. nicht vermittelbar - Paten/Spender

Am letzten Novemberwochenende fand unsere Katzenfrau Sabine diesen jungen Kater an einem von uns betreuten Futterplatz. Seine Augen waren vom unbehandelten Katzenschnupfen fast nicht mehr zu sehen und standen unnatürlich vor.

Gatito, wie sie in nannte, konnte nur dank des Stülpkorbes und auch seines geschwächten Zustandes gefangen werden. Er wurde umgehend unserem Tierarzt auf Fuerteventura vorgestellt. Der arme Kater hatte nicht nur massiven Katzenschnupfen, sondern ein aggressiver Herpesvirus hatte zusätzlich seine Augen befallen. Unbehandelt hätte dies zur Erblindung geführt.

Unser Gatito hatte großes Glück, die Medikamente schlugen gut an und schon nach einigen Tagen war eine massive Verbesserung sichtbar.

Insgesamt waren 10 Tage Klinikaufenthalt nötig – ein großer Stress für den Kleinen. Er ist sehr scheu und menschlicher Kontakt ist für ihn das "Grauen"! Aber es war es wert – diese 10 Tage haben sein Augenlicht gerettet! Es sind keine Schäden an den Augen zurückgeblieben und er konnte zusätzlich noch kastriert werden.

Sabine hat Gatito inzwischen an seinen Futterplatz zurückbringen können. Der schwarze Kater hat fluchtartig das Weite gesucht.

Wir möchten auch künftig den Katzen der Kanareninsel Fuerteventura helfen, ein möglichst sorgenfreies Leben zu führen. Mit der Kastration von Gatito wurde auch weiterer Nachwuchs verhindert! Doch sein stationärer Aufenthalt, die Medikamente, Floh-und Wurmmittel und die so wichtige Kastration von Gatito belasten die THF-Katzenkasse mit ca. 245 Euro. Bitte helfen Sie uns mit der Übernahme einer Patenschaft oder auch mit einer kleinen Einmalspende, damit wir auch weiterhin nicht wegschauen müssen und diesen armen Geschöpfen helfen können


Das Team der THF mit unserer Katzenfrau Sabine und Kater „Gatito“ sagen DANKE!



 

PATENSCHAFT: Patentante oder Patenonkel dringend gesucht!
Falls Sie für 'Gatito (nicht vermittelbar)' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unser
«Patenschaftsformular» aus.

Kontaktdaten

Verein: Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Kontaktperson: Sabine Rösch
Email: Sabine.Roesch@THF-Verein.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Gatito (nicht vermittelbar) interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Anzeige drucken
Telefon: 0034-648957175
Eingestellt am: 05.02.2018