Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Alter: 7 Jahre
Rasse: EKH
Haltung: Freigänger
Schutzgebühr: -
Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   

Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   
Beschreibung/Lebenslauf: PS SR, geb: 01/2011, Katze.

Dieses kleine Schildpattmädchen hatten wir am großen Müllplatz von Gran Tarajal in einem jämmerlichen Zustand aufgelesen.

Unsere Katzenfrau Sabine wollte 4 unkastrierte Neuzugänge einfangen und dabei fand sie Patty. Apathisch, die Augen vom Katzenschnupfen verklebt, abgemagert und voller Flöhe saß die arme Maus vor den Mülltonnen.

Patty wurde umgehend unserem Tierarzt vorgestellt. Sie wog nur noch 1600 Gramm! Ihr Alter wurde auf ca. 4 Jahre geschätzt. Ihr schlimmer Zustand machte einen Test auf FIV (Katzenaids) und FeLV (Leukose) unumgänglich. Und es gibt immer wieder Wunder: Pattys Testergebnisse sind negativ. Sie kann und will weiterleben!

In den ersten 4 Tagen wollte und konnte sie nicht fressen und sie musste gefüttert werden. Sie bekam an diesen vier Tagen auch eine Aerosoltherapie, da sie mit einer Lungenentzündung zu kämpfen hatte. Seit vergangenen Freitag (20. Februar) frisst sie selbstständig, erst nur Nassfutter aber seit Samstag alles! Sie hat großen Hunger, unsere kleine "Zwergenkatze" :-).

Bitte helfen Sie unserer Patty mit einer Spende oder Patenschaft, denn die Kosten für ihren Klinikaufenthalt belaufen sich auf 255,00€ und die noch ausstehende Kastration wird auch mit ca. 100 Euro zu Buche schlagen.

Update 04/15:
Patty konnte erfolgreich kastriert werden und hat sich toll entwickelt. Das "Glück" ist auch weiterhin auf Ihrer Seite, Sabine hat es Ihr ermöglicht in einem von uns betreuten Hotel in die dort lebende Katzengruppe eingegliedert zu werden, was ohne Probleme passierte. Sie lebt da glücklich und sichtbar entspannt, genießt die Streicheleinheiten der Gäste und ist eine "rundum" zufriedene Katze geworden.

Update 09/15:
Nach 6 Monaten im neuen "Super-Zuhause" möchte sich unsere Patty mal wieder melden. Sie ist kaum mehr wieder zu erkennen - so toll sieht sie aus! Patty ist der Beweis dafür, das unsere Tierschutzarbeit auf der Insel Früchte trägt und sich definitiv lohnt.

Um den Katzen auf Fuerteventura auch weiterhin so erfolgreich zu helfen, denn es gibt immer wieder Notfälle wie unsere Patty, bitten wir Sie, liebe Paten und Spender von Herzen, unterstützen Sie uns auch zukünftig tatkräftig.

Vielen Dank vom Team der Tierhilfe Fuerteventura e.V.  

PATENSCHAFT: Patentante oder Patenonkel dringend gesucht!
Falls Sie für 'Patty (nicht vermittelbar)' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unser
«Patenschaftsformular» aus.

Kontaktdaten

Verein: Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Kontaktperson: Sabine Rösch
Email: Sabine.Roesch@thf-verein.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Patty (nicht vermittelbar) interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Anzeige drucken
Telefon: 0034-648957175
Eingestellt am: 04.02.2018