Geschlecht: Notfall/männlich
Kastriert: Ja
Alter: 6,5 Jahre
Rasse: EKH
Krankheiten: Leukose-positiv
Schutzgebühr: -
Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   

Klicken zum Vergrößern   Klicken zum Vergrößern   
Beschreibung/Lebenslauf: PS PdG/Arbelo, geb: 03/11, Kater. In der Pflegestelle seit 03/14

Kater Rubio wohnt seit letztem Sommer im Garten eines Hauses im Campo de Golf. Dieses Haus steht ungefähr die Hälfte vom Jahr leer. Die andere Hälfte wird es bewohnt von der Besitzerin aus der Schweiz und Urlaubern. Schon seit ca. 3 Jahren kümmert sich die Schweizerin um 2 Katzen, die hauptsächlich in ihrem Garten leben. Sie sorgt dafür, dass sie regelmäßig gefüttert, entfloht und entwurmt werden, in ihrer Abwesenheit übernehmen dies Freunde und Bekannte. Auch hat die Tierfreundin die Katzen auf ihre Kosten kastrieren lassen.

Letzten Sommer hat sich der rot-weiße Rubio dazu gesellt und seitdem kracht es in der kleinen Katzengruppe. Rubio ist über einen Verein auf der Insel kastriert worden aber leider hat dieses nicht die erhoffte Entspannung gebracht.

Da Rubio Menschen gegenüber ein ganz lieber und verschmuster Kerl ist, der ganz offenbar mal eine Hauskatze war, wollten wir ein schönes Zuhause in Deutschland für ihn finden. Wahrscheinlich haben seine Besitzer die Insel verlassen und haben ihn einfach zurückgelassen. Wir stellten den hübschen Kater also unserem Tierarzt vor und mussten entsetzt erfahren, dass Rubio leider Leukose-positiv ist. Auch hier zeigt sich wieder, wie wichtig Kastrationen sind - denn sie verhindern Revierkämpfe und damit das Ansteckrisiko von Iebensbedrohlichen Krankheiten wie FIP, FIV oder Leukose!

Unser Rubio hatte Glück im Unglück - er hat auf Fuerteventura eine schöne Pflegestelle gefunden, wo er stressfrei weiterleben kann (sehr wichtig bei FeLV). Damit dieses so bleiben kann und auch künftige Behandlungen für Rubio gesichert sind, würden wir uns sehr freuen, wenn uns tierliebe Paten bei den Kosten etwas unterstützen!

 

PATENSCHAFT: Patentante oder Patenonkel dringend gesucht!
Falls Sie für 'Rubio (nicht vermittelbar)' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unser
«Patenschaftsformular» aus.

Kontaktdaten

Verein: Tierhilfe Fuerteventura
Kontaktperson: Martina Alex
Email: Martina.Alex@thf-verein.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Rubio (nicht vermittelbar) interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Anzeige drucken
Telefon: 04135-3179950
Eingestellt am: 21.01.2018